Unsere Schulleitung


Schulleiter: Axel Pade

Mein Name ist Axel Pade, (Spitzname Mr.P.) und ich bin seit Januar 2012 Schulleiter der Dietrich Bonhoeffer Schule. Zuvor war ich an dieser Schule stellvertretender Schulleiter, Lehrer und Lehramtsanwärter. Als Lehrer kenne ich also nur diese Schule und habe die Veränderungen der Schullandschaft hier seit 1992 miterlebt. Bei allen Veränderungen hat sich etwas an unserer Schule nicht verändert: Lehrer/innen, Schülerinnen und Schüler und deren Eltern kommen gerne zu uns in die Schule.

Dies liegt sicher zum einen an der überschaubaren Größe des Schulgebäudes, der guten Ausstattung, dem gepflegten Zustand des Gebäudes zum anderen aber bestimmt an dem guten Verhältnis aller an unserer Schule beteiligten Personen. Hier verfahren wir nach dem Prinzip: Miteinander sprechen und nicht übereinander. Probleme treten im Miteinander von so vielen Menschen, die an Schule beteiligt sind zwangsläufig immer auf.

Wichtig ist es schnell einzugreifen und Probleme nicht auf die lange Bank zu schieben. Hierbei müssen alle der derzeit 488 Schülerinnen und Schüler in 19 Klassen und die 37 Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten. Dies gelingt in den allermeisten Fällen, so das eine Atmosphäre des Vertrauens und des gegenseitigen Respekts entsteht.

Dieser Respekt ist uns allen wichtig und macht die besondere Atmosphäre an der Dietrich-Bonhoeffer Schule Kaltenkirchen aus.




Stellvertrender Schulleiter: Christian Bock

Mein Name ist Christian Bock. Ich unterrichte seit 2006 an der DBS Mathematik, Physik und Informatik. Seit 2012 bin ich als Konrektor maßgeblich für die Erstellung des Stundenplans und des täglichen Vertretungsplans zuständig. Neben der Vertretung des Schulleiters zählt Organisatorisches aller Art zu meinen Aufgaben.
Des Weiteren betreue ich als IT-Beauftragter unser IServ-Schulnetzwerk und den Online-Vertretungsplan Webuntis.




Koordinatorin der Jahrgänge 5 – 10: Frau Fischer & Frau Hoffmann

Derzeit werden die Aufgaben der Koordinatorinnen (Frau Hüsing & Frau Blum) stellvertretend von Frau Fischer und Frau Hoffmann übernommen.